LED in Schweineställen

Schwierige Bedingungen

In Schweineställen herrschen besonders schwierige Bedinungen. Oftmals befinden sich an der Decke Rohrleitungen und Lüftungsschächte, allzuoft werden deshalb die falschen Leuchte dort angebracht, wo noch Platz ist. Das bekannte Bild: Ein paar Leuchtstoffröhren an der Wand, die, wenn sie nicht wieder kaputt sind, die Hälfte des schwachen Lichtes an die Decke strahlen. Diese Zeiten sind vorbei! 

Unsere hochwertige LED-Leuchten sind so robust, dass sie mit dem Hochdruckreiniger abgestrahlt werden können. Durch die stabilen Wand- und Deckenhalter sind die Leuchten leicht zu montieren und exakt auszurichten, sodass mit minimalem Engergieeinsatz ein optimales Ergebnis erzielt werden kann. 

Bedürfnisse berücksichtigen

Viele Schweineställe verfügen über nur wenig Zugang zu Tageslicht. Umso wichtiger ist es auf LED-Leuchten mit Vollspektrum zu setzen. Andere Leuchtmittel können diese Bedingungen rein technisch nicht erfüllen. Mastschweine benötigen mindestens 80 Lux für 10 Stunden am Tag um gesund aufzuwachsen. In der Nacht sollte ein Orientierungslicht brennen.

Die Top-2 Leuchten für die Schweinehaltung

LUFOLIGHT IP-Lichtschiene

Extrem robust und leicht zu reinigen. Perfekt geeignet für niedrige Deckenhöhen.

 

 

LUFOLIGHT Wannenleuchte AB3

Die günstige Variante für niedrige Deckenhöhen kann auch mit der Schutzklasse IP 65 aufwarten.

 

 


E-Mail